in Corporate News, Investor Relations

BörseGo AG: 100%-Tochter Guidants Trading GmbH benennt sich in brokerize GmbH um und weitet ihr Geschäftsmodell aus

  • Aus der Guidants Trading GmbH wird die brokerize GmbH
  • Trading-as-a-Service wird ab sofort auch externen Website- und App-Betreibern im Börsen- und Finanzumfeld angeboten

München, 10.06.2022 – Die Guidants Trading GmbH, 100%ige Tochtergesellschaft der BörseGo AG (ISIN: DE000A0S9QZ8), hat sich mit Wirkung zum 09.06.2022 in brokerize GmbH umbenannt.

Grund für die Umbenennung ist vor allem die Ausweitung des eigenen Geschäftsmodells. Bisher hat die Guidants Trading GmbH ihre Dienstleistungen exklusiv in Zusammenarbeit mit der Finanzmarktanalyse- und Trading-Plattform Guidants der BörseGo AG angeboten. Dabei stellt sie der Muttergesellschaft eine Programmierschnittstelle, die sogenannte Trading-API, zur Verfügung, die Guidants-Nutzern den Handel bei Echtgeldbrokern ermöglicht, ohne dass sie die Plattform hierfür verlassen müssen.

Mit dieser Trading-as-a-Service-Lösung öffnet sich die BörseGo-Tochter brokerize jetzt auch für weitere Kunden. Konkret sind dies Website- und App-Anbieter, die ihre Nutzer mit einem oder mehreren der aktuell folgenden Broker verbinden wollen: comdirect, Consorsbank, finanzen.net zero, flatex, justTRADE und ViTrade. Etabliert hat sich eine ähnliche Serviceart bisher vor allem im Bereich Banking, wo Nutzer dank Banking-as-a-Service bzw. Multibanking mehrere Konten diverser Banken an nur einem Ort verwalten können bzw. über Fremdseiten einfachen und sicheren Zugriff auf ihre Konten erhalten.

brokerize liefert Trading-Schnittstelle und Benutzeroberfläche

„Eine namentliche Entkopplung des neuen Angebots von der bestehenden Guidants-Plattform der BörseGo AG sehen wir als wichtigen Schritt für die Ansprache potenzieller neuer Partner. Für diese ist die Kooperation unter mehreren Gesichtspunkten attraktiv“, erläutert Thomas Gansneder, Geschäftsführer der brokerize GmbH, das Modell. „Erstens bieten sie ihrer Zielgruppe mit uns einen komfortablen und sicheren Zugang zu Deutschlands führenden Online-Brokern und binden sie damit an die eigene Seite, da diese für die Ausführung eines Trades nicht verlassen werden muss. Zweitens profitieren sie dank tradebasierter Vergütung von jeder Transaktion, die über ihre Website bzw. App erfolgt. Und drittens ist die Anbindung der Handelsmöglichkeit für die Partner mit sehr geringem technischem Aufwand verbunden, da brokerize nicht nur die Trading-Schnittstelle zur Verfügung stellt, sondern optional auch gleich noch die für den Handel notwendige Benutzeroberfläche mitliefert, die sich an das Look and Feel der Webseite oder App anpassen lässt.“

Alle regulatorisch relevanten Vorgänge übernimmt die brokerize GmbH: Als vertraglich gebundener Vermittler der DonauCapital Wertpapier GmbH ist die brokerize GmbH in das öffentliche Register eingetragen, das von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) im Internet geführt wird. Die brokerize GmbH bringt damit die notwendige Berechtigung mit, um Wertpapiertransaktionen an die Broker weiterleiten zu dürfen.

Mehr unter https://brokerize.com/

Corporate News als PDF zum Download

« zurück