in Pressemitteilungen

Multi-Brokerage: Guidants bindet GKFX an

Guidants-Nutzer können ab sofort auch bei GKFX handeln, ohne die Investment- und Analyseplattform zu verlassen

 München, 18. November 2019 – Guidants (www.guidants.com), die Online Tradingplattform der BörseGo AG, baut ihre Multi-Brokerage-Möglichkeiten noch weiter aus: Ab sofort können Guidants-Nutzer beim Forex- und CFD-Broker GKFX handeln, ohne dafür die Plattform zu verlassen. Alles, was sie brauchen, ist ein „FIX“-Konto bei GKFX, mit dessen Zugangsdaten sie sich über Guidants einloggen. Der Datenaustausch erfolgt ausschließlich zwischen dem Broker und seinen Kunden. Die Möglichkeit über Guidants bei GKFX zu handeln, ist ein Angebot der Guidants Trading GmbH.

Handeln ohne Umwege und Zeitverlust

Guidants ist vor allem dafür bekannt, dass der Nutzer die Märkte charttechnisch und fundamental beobachten, analysieren und mit circa 100 Experten in Echtzeit diskutieren kann. Seit 2015 kann die Trading- bzw. Investmententscheidung nun nicht mehr nur getroffen, sondern auch direkt in die Tat umgesetzt werden – bei einem der nun acht angeschlossenen Broker. Das Multi-Brokerage-Prinzip ermöglicht darüber hinaus den Handel bei mehreren Brokern gleichzeitig. So können aktive Anleger flexibel festlegen, welche Anlageinstrumente sie bei welchem Broker handeln möchten. Guidants wählt dann automatisch den passenden Broker aus, sobald eine Order eingeleitet wird. Mehr unter www.guidants.com

Pressemitteilung als pdf herunterladen

« zurück